Logo Wiederaufbau Garnisonkirche PotsdamGarnisonkirche Potsdam

Bericht über die Besichtigung der ehemaligen Garnisonkirche zu Potsdam

Bericht über die Besichtigung der ehemaligen Garnisonkirche zu Potsdam

Die Heilig-Kreuz-Kirche blieb von den Kirchenbeseitigungsmaßnahmen der SED lange verschont. Der vom Kirchlichen Bauamt nach einer Besichtigung der Ruine und des Turmes erstellte Bericht deutet unmissverständlich darauf hin, dass das Gebäude erhalten bleiben sollte. Die städtebaulichen Zukunftsplanungen drehten sich in den 1950er Jahren ausschließlich um die Gestaltung des Stadtzentrums um den Alten Markt sowie die nördlich und östlich davon gelegenen Gebiete. Noch im Juli 1959 sprach Oberbürgermeister Wilhelm Rescher offiziell vom Wiederaufbau der Garnisonkirche als „fernes Ziel“.

Die Besichtigung der ehemaligen Garnisonkirche (25.07.1955)
Landeskirchliches Archiv Berlin | 35/17742

25.07.1955