Logo Wiederaufbau Garnisonkirche PotsdamGarnisonkirche Potsdam

Enttrümmerung der Ruine des Kirchenschiffs

Enttrümmerung der Ruine des Kirchenschiffs

Die Initiativen des Instituts für Denkmalpflege Berlin um weitere Sicherungs- und erste Rekonstruktionsarbeiten zum Wiederaufbau der Barockkirche Anfang der 1960er Jahre führten zu einer Enttrümmerung des Kirchenschiffs. Auf freiwilliger Basis begannen die Gemeindemitglieder im Sommer 1962 damit, den Schutt mit einer ausgeliehenen Lorenbahn abzutransportieren. Deren flexibel verlegbare Gleise sind auf diesen Fotos gut zu erkennen.

Enttrümmerung der Ruine des Kirchenschiffs (1962)
Archiv der FWG | Foto Briesemann

1962