Logo Wiederaufbau Garnisonkirche PotsdamGarnisonkirche Potsdam

Zeitzeugenbericht von Dr. Gebhard Falk

Zeitzeugenbericht von Dr. Gebhard Falk

Als einer von vier Abgeordneten hat der Potsdamer Archivar Dr. Gebhard Falk am 26. April 1968 in der Stadtverordnetenversammlung gegen die Sprengung der Heilig-Kreuz-Kirche votiert. Erst am Morgen der Sitzung wurde den Stadtverordneten die Beschlussvorlage zum Abriss der ehemaligen Garnisonkirche vorgelegt. Falks Schilderungen der Ereignisse im Frühjahr 1968 sind ein einzigartiges Zeugnis zivilbürgerlicher Verantwortung.

Stiftung Garnisonkirche Potsdam | www.havel-film.de

2014