Logo Wiederaufbau Garnisonkirche PotsdamGarnisonkirche Potsdam

Entzug der Baugenehmigung

Entzug der Baugenehmigung

Nachdem Anfang August 1966 innerhalb der SED Bezirksleitung der Abriss der ehemaligen Garnisonkirche beschlossen worden war, verständigten sich die verantwortlichen Personen am 21.09.1966 auf das weitere Vorgehen. Dem Institut für Denkmalpflege wurde zunächst die Verlängerung der Ende 1965 erteilten Baugenehmigung verweigert. Die laufenden Sicherungsarbeiten mussten eingestellt werden.

Entzug der Baugenehmigung (29.09.1966)
Stadtarchiv Potsdam | Soz 0260

29.09.1966