Logo Wiederaufbau Garnisonkirche PotsdamGarnisonkirche Potsdam

Brief: Superintendent Stuppe an den Rat der Stadt Potsdam

Brief: Superintendent Stuppe an den Rat der Stadt Potsdam

Anfang März hatte Oberbürgermeisterin Brunhilde Hanke Superintendent Rolf Stubbe in einer persönlichen Unterredung den beschlossenen Abriss der Heilig-Kreuz-Kirche unterbreitet. In diesem Schreiben echauffierte sich Stubbe erneut über die fehlende Gesprächsbereitschaft bei den städtischen Verantwortlichen gleichermaßen wie über die unzureichende Begründung der Maßnahmen. Die vorgebrachten baulichen Mängel wurden in den erstellten Gutachten nicht bestätigt. Den politisch motivierten Abriss bezeichnete er als „kurzschlüssig“, und verwies unter anderem auch auf bau- und kunsthistorische Aspekte. 

Brief Stuppe an den Rat der Stadt (29.03.1968)
Domstiftsarchiv Brandenburg | Po-G 487/390

29.03.1968