Logo Wiederaufbau Garnisonkirche PotsdamGarnisonkirche Potsdam

Ein Projekt der
Stiftung Garnisonkirche

Gemeindeleben

Als Symbol des Neuanfangs erfolgte im Sommer 1949 die Umbenennung der Garnisonkirche in Heilig-Kreuz-Kirche und der ehemaligen Zivilgemeinde in Heilig-Kreuz-Gemeinde. Ein Jahr später konnte die Heilig-Kreuz-Kapelle im Fuße des Turmstumpfes feierlich eingeweiht werden. Damit kehrte christliches Leben in die Kirche zurück. Bis 1966 nutzte die Gemeinde die Kapelle regelmäßig für Gottesdienste, Taufen und Trauungen.

Fotos

Fotoverzeichnis

Literatur

Literaturverzeichnis

Videos

Videoverzeichnis

Dokumente

Dokumentverzeichnis