Logo Wiederaufbau Garnisonkirche PotsdamGarnisonkirche Potsdam

Ein Projekt der
Stiftung Garnisonkirche

Sprengung

Im Mai und Juni 1968 wurde die Heilig-Kreuz-Kirche in mehreren Sprengungen zerstört. Lange Zeit blieb die Kirchgemeinde von den mindestens seit 1966 existierenden Abrissplänen uninformiert. Die Kirchenvertreter hatten in zahlreichen Eingaben an staatliche Stellen auf allen Ebenen bis hin zum Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht versucht, den Abriss der Kirche zu verhindern. Diese Zeitdokumente offenbaren den eingeschränkten Handlungsspielraum der Kirche innerhalb der SED-Diktatur.

Fotos

Fotoverzeichnis

Literatur

Literaturverzeichnis

Videos

Videoverzeichnis

O-Töne

Audioverzeichnis

Dokumente

Dokumentverzeichnis