Veranstaltungsheft zum Reformations-Schulgottesdienst

Jedes Jahr am Reformationstag fand in der Garnisonkirche ein zentraler Schulgottesdienst für alle Potsdamer Schulen statt. Die Anmeldelisten der einzelnen Schulen weisen stets zwischen 2.000 und 2.500 teilnehmende Schülerinnen und Schüler aus. Auch zu anderen staatlichen Feier- und Festtagen fanden in der Garnisonkirche Dankgottesdienste statt, wie beispielsweise die alljährlichen Gedenkgottesdienste zum Jahrestag der nationalsozialistischen „Machtergreifung“ 1933 oder der Dankgottesdienst anlässlich der Volksabstimmung im Saarland 1935.

Veranstaltungsheft zum Reformations-Schulgottesdienst (31.10.1938)
Brandenburgisches Domstiftsarchiv | Po-G 330/327

31.10.1938