Rundschreiben der Kommandantur zwecks Gedenkgottesdienst

Anlässlich des 90. Geburtstags des ehemaligen Generalfeldmarschalls und Reichspräsidenten Paul von Hindenburg ordnete der Kommandeur der Garnison Potsdam Gedenkgottesdienste an. Der Besuch wurde freigestellt, „zahlreiche Beteiligung ist erwünscht“. Für die katholisch gläubigen Soldanten fand der Gottesdienst in der katholischen Kirche statt, für die evangelischen in der Garnisonkirche.

Rundschreiben der Kommandantur zwecks Gedenkgottesdienst (28.09.1937)
Domstiftsarchiv Brandenburg | Po-G 46/296

28.09.1937