Flugblatt: Zur Kirchenwahl ein Wort an alle Gemeindeglieder

Bei den Kirchenwahlen im Juli 1933 trat die Liste „Evangelium und Kirche“ gegen die vom NS-Regime unterstützten „Deutschen Christen“ an. Die Liste stand für die Trennung von Kirche und Politik, zugleich stellten sich die Initiatoren aber auch hinter die Reichsregierung von Adolf Hitler.

Flugblatt: Zur Kirchenwahl ein Wort an alle Gemeindeglieder (Juli 1933)
Domstiftsarchiv Brandenburg | Po-E-I 80/346

Juli 1933