Rundschreiben des Reichskriegsministers Werner von Blomberg

Mit diesem Rundschreiben beendete Reichskriegsminister den dienstverpflichtenden Gottesdienstbesuch für Soldaten. Fortan war der sonntägliche Gottesdienstbesuch freiwillig, aber ausdrücklich erwünscht.

Rundschreiben des Reichskriegsministers Werner von Blomberg (29.05.1935)
Domstiftsarchiv Brandenburg | Po-G 163/243

29.05.1935