Einführung

Im Mai und Juni 1968 wurde die Heilig-Kreuz-Kirche durch mehrere Sprengungen zerstört. Museumsmitarbeiter bargen aus dem Schutt sammelwürdige Überreste wie diese Signalpatronen. Sie dienten der Warnung vor der Explosion. Zuvor hatten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger jahrelang vergeblich versucht, den Abriss zu verhindern.

Potsdam Museum | Skizze: H. Klohss, 1945 (.)
Potsdam Museum | Skizze: H. Klohss, 1945

.